Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/sommersprossenmaedchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hrmja. Silvester auch geschafft. Hatte null Lust drauf, war kurz davor, daheim zu bleiben. Bin dann aber doch los und im Endeffekt war's okay. Es war zu einem nicht unmaßgeblichen Teil wegen V. und ihrem Freund okay, sonst hätt ich's wohl nicht so lang ausgehalten.

Allerdings hab ich es gestern Abend relativ pünktlich zum Beginn des neuen Jahres geschafft, mich so dermaßen zu demotivieren und zu frustrieren, wie schon länger nicht mehr. Hab dieses Notenkalkulatording mal weiter ausgefüllt unter der Annahme, dass meine Noten ungefähr konstant bleiben. Für diesen Fall bewegt sich mein Abiturschnitt um die 2,5. Scheiße, ist das schlecht. Laut dem Teil reißen sogar 15 Punkte in allen vier Abiprüfungen nicht viel raus, und das ist so unwahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto. Ich hatte ja in der ganzen Kollegstufe noch kein einziges mal 15 Punkte, nicht mal in irgendeiner ranzigen Abfrage. J. sagt „Tu dein bestes, mehr bist du dir nicht schuldig und dann kannst du dir keine Vorwürfe machen.“ Aber offensichtlich ist mein Bestes nicht im Ansatz gut genug. Und für's Weiterkommen mit der Facharbeit war dieser Dämpfer wohl das schlechteste, was passieren konnte. Hooray, happy new year.
2.1.10 13:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung